Förderung der Energieberatung

Vor der Beratung ist ein Antrag auf die Bezuschussung zu stellen. Die Bewilligung durch das zuständige Bundesamt liegt nach ca. 2 Wochen vor, danach kann die eigentliche Beratung und Berechnung beginnen.

Die Kosten betragen für ein durchschnittliches 1-2-Familienhaus
550 €, wobei 300 € vom Bund bezuschusst werden, 250 € hat der Beratungsempfänger zu zahlen. Planunterlagen des Gebäudes sollten vorhanden sein.

Vorraussetzung für die Beratung ist, dass das Gebäude vor 1983 gebaut bzw. genehmigt wurde.

Vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Beratungstermin.